Nach dem Essen und der Erledigung der Hausaufgaben haben die Kinder die Möglichkeit, in den vielen zur Verfügung stehenden Räumen an den Freizeitangeboten teilzunehmen.
Gerne spielen die Kinder im Bau- und Legoraum, machen Rollen- und Gesellschaftsspiele, werden kreativ am Basteltisch oder entspannen sich im Ruheraum. Außerdem stehen ihnen auch noch ein Kicker– und ein Billardtisch zur Verfügung. Mit zusätzlichen freien und gebundenen Angeboten können die Kinder ihren Nachmittag abwechslungsreich gestalten. Dabei haben die Ganztagskinder der ersten Schuljahre einen eigenen Bereich für sich und haben noch keine AGs und Projekte, um sich langsam an den Schulalltag zu gewöhnen.