Die Grundschule Neesen arbeitet seit dem Schuljahr 2005/2006 integrativ. Das heißt, alle Kinder lernen gemeinsam und miteinander im Unterricht. Die Verschiedenheit stellt für jedes einzelne Kind und für die Gruppe einen Gewinn dar. Die Zusammensetzung der Integrationsklassen  erfolgt nach unterschiedlichen Förderschwerpunkten.  Bei uns sind folgende Förderschwerpunkte vertreten:

  • Sprache
  • Lernen
  • Emotional- soziale Entwicklung
  • Körperlich- motorische Entwicklung und
  • Geistige Entwicklung

Die Integrationsklassen werden von einer Grundschullehrerin und einer Förderschullehrerin gemeinsam geführt. Das Team plant den Unterricht und führt ihn mit abgestimmten Rollen gemeinsam durch. Das gemeinsame Lernen bietet für alle Kinder eine Bereicherung. Sie haben die Chance, ihre eigenen Stärken und Schwächen sowie die der anderen Kinder wahrzunehmen und zu reflektieren. Dadurch werden sie in ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung gefördert und auf das zukünftige Leben vorbereitet.